Umwelt & Abfallwirtschaft

Umwelt

  • tim Carsharing
  • Förderung umweltfreundliche Mobilität
  • E-Tankstelle
  • Neophyten und Glyphosatfreie Gemeinde
  • Klimabündnis Gemeinde
  • Fairteiler Feldkirchen
  • Biotop
  • Hundewiese

Abfallwirtschaft

  • Altstoffsammelzentrum - Abgabemöglichkeiten
  • Grünschnittsammelplatz
  • Baum- und Strauchschnittentsorgung
  • Müllsäcke kaufen
  • Wiederverwenden statt Wegwerfen - Re-Use Sammlung
  • Daheim App
  • Gassistationen

Abfallwirtschaft

Sammelstelle

Kulmistraße 4
8073 Feldkirchen bei Graz

Sammelstelle derzeit geöffnet

Kadaverbehälter

Rund um die Uhr bei der Fleischerei Moitz

Stadlweg 2, 8073 Feldkirchen bei Graz
Tel.: 03135/569-54

Bauhof

Der Bauhof bietet die Möglichkeit, verschiedenste Geräte auszuleihen

Altkleider

Der Altkleidercontainer befindet sich im Altstoffsammelzentrum Feldkirchen bei Graz, Kulmistraße 4, 8073 Feldkirchen bei Graz

Baum & Strauchschnitt

Die Marktgemeinde Feldkirchen bei Graz bietet die Möglichkeit, gegen Verrechnung den Baum- und Strauchschnitt abholen zu lassen. Zur Verrechnung gelangt je Entsorgung ein Mindestsatz für eine halbe Stunde in Höhe von € 22,00. Jede weitere angefangene halbe Stunde gelangt wieder mit € 22,00 zur Verrechnung. Telefonische Anmeldung unter 0664/5347614

Sperrmüll

Sperrmüll - Abfälle, die aufgrund ihrer Größe und/oder Sperrigkeit nicht in die Restmülltonne passen - Die Abholung erfolgt durch die Gemeinde nach telefonischer Voranmeldung in der Zeit ab April bis Oktober gegen Bezahlung für eine halbe Stunde in Höhe von € 22,00. Jede weitere angefangene halbe Stunde gelangt wieder mit € 22,00 zur Verrechnung.

Leihgegenstände

Es besteht die Möglichkeit im Altstoffsammelzentrum Leihgegenstände auszuborgen.

Re-Use-Sammlung - Wiederverwenden statt Wegwerfen

In regelmäßigen Abständen finden in unserem Altstoffsammelzentrum RE-USE-Sammlungen statt. Sie haben die Möglichkeit, bereits benutzte und gebrauchte, aber noch funktionstüchtige Gegenstände des Alltags, wie Geschirr, Bücher, Kinderspielzeug usw., für die Sie selbst keine Verwendung mehr haben und die sonst im Müll landen würden, zu einem gewissen Aktionszeitraum –der rechtzeitig von der Gemeinde bekannt gegeben wird - abzugeben. Unsere RE-USE-Sammlung findet in Zusammenarbeit mit Carla, dem Sachspendenmarkt der Caritas, statt.

Grünschnittsammelstelle

Die Grünschnittsammelstelle befindet sich in der Niechtenmühlstraße 56, am Radweg.
Die Öffnungszeiten sind:
Montag - Samstag 07:00 Uhr bis 22:00 Uhr
Sonn- und Feiertag geschlossen

Abgabe von Baum- und Strauchschnittabfällen, Baumstämmen, Wurzelstöcken sowie Laubabfällen.
Zutritt nur mit gültiger Bügerservicekarte.

Der Platz wird videoüberwacht. Zuwiderhandlungen werden zur Anzeige gebracht!

Welche Altstoffe werden angenommen?

Folgende Fraktionen werden bis 200 kg kostenlos angenommen:

Sperrmüll

Altholz

Weiters wird kostenlos angenommen:

Problemstoffe

  • Altmedikamente
  • Altfarben und Altlacke
  • Kunststoffdispersionen
  • Druckgasverpackungen
  • Pflanzenschutzmittel
  • Lösungsmittel
  • Säuren und Laugen
  • verschmutzte Öllappen
  • Haushaltsbatterien
  • Autobatterien
  • Altöl
  • Speiseöle und Fette
  • Öko-Box
  • Große Kartonverpackungen
  • EPS Formteile

Elektronikschrott und Weißware:

  • Computer u.Computerteile (o.Monitore),
  • Gameboy,
  • Leiterplatten,
  • Chips, Kabelreste,
  • Steckkarten, Unterhaltungselektronik,
  • Fön, Elektrische Rasierer
  • Mixer, Bohrmaschinen,
  • Toaster, Radios,
  • Staubsauger,
  • Waschmaschine,
  • E-Herde,
  • Geschirrspülmaschine,
  • Mikrowellengeräte
  • Bildröhren (Fernseher, Monitore) beschädigt oder unbeschädigt
    Kühlgeräte

Richtlinien der Leihgebühren im ASZ

  • Tische und Bänke:

    € 20,- (Zustellgebühr)

  • Kühlwagen:

    € 25,-- (Leihgebühr)
    € 20,-- (Zustellgebühr)

  • Marktschirme :

    € 10,-- (Leihgebühr/Schirm)

  • Stehtische:

    € 25,-- (Leihgebühr)
    € 50,-- (Kaution)

  • Kühlschrank:

    € 25,-- (Leihgebühr)
    € 50,-- (Kaution)

  • Gläserspüler:

    € 25,-- (Leihgebühr)
    € 50,-- (Kaution)

Unsere Öffnungszeiten im Überblick

asz feldkirchen

Sammelstelle am Wirtschaftshof

Kulmistraße 4
8073 Feldkirchen bei Graz

Vorarbeiter: Martin Finster
(0664) 53-47-614

Derzeit geöffnet

Montag
7:00 - 9:00
Dienstag
7:00 - 9:00
Mittwoch
7:00 - 9:00
Donnerstag
7:00 - 9:00
Freitag
10:00 - 17:00

asz feldkirchen

Wirtschaftshof der Marktgemeinde

Kulmistraße 4
8073 Feldkirchen bei Graz

Vorarbeiter: Martin Finster
(0664) 53-47-614

Derzeit geöffnet

Montag
7:00 - 9:00
Dienstag
7:00 - 9:00
Mittwoch
7:00 - 9:00
Donnerstag
7:00 - 9:00
Freitag
10:00 - 17:00

Umwelt

tim carsharing täglich.intelligent.mobil

Besuche auch die tim-Zentralraum Website für alle Infos rund um die Registrierung, die Tarife und alle Standorte in der Region.

Du bist bereits tim-Nutzer:in? Buche dein Carsharing-Fahrzeug hier und fahre los!

Mobil bleiben und dabei Umwelt- und Ressourcen schonen – das geht. Und zwar mit tim. Dem leistbaren und attraktiven Mobilitätsangebot – jetzt ist auch Feldkirchen bei Graz "täglich. intelligent. mobil."

Was uns das bringt? Eine attraktive Alternative zum eigenen PKW. Dank dem breiten umweltfreundlichen Mobilitätsangebot mit e-Carsharing, überdachter Radabstellinfrastruktur, öffentlichen Ladesäulen und Anbindung an die Öffis. Ganz einfach und unkompliziert.

Starte jetzt durch!

Du kannst dich ganz einfach anmelden indem du uns direkt im Gemeindeamt besuchst, vorab findest du hier die  Nutzungsbedingungen und die pdf Kundenvereinbarung (428 KB) , die du schon jetzt ausfüllen und ins Gemeindeamt mitbringen kannst.

Falls du auch die Services von tim-Graz nutzen möchtest, fülle bitte zusätzlich die  Nutzungsbedingungen von tim-Graz, die   pdf Zusatzvereinbarung für tim-Graz (31 KB) und das   pdf SEPA-Mandat für tim-Graz (31 KB) aus und bringe diese mit.

Alternativ dazu ist eine Online-Registrierung natürlich auch ganz einfach möglich und du bekommst danach deine persönliche tim-Karte per Post zugeschickt.

Du hast noch Schwierigkeiten oder Fragen? Kein Problem, wir sind für dich da!
Ruf uns an unter +43 (0) 316/884 888-200
oder schreib uns an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Klimatipps

Förderung umweltfreundliche Mobilität

Mobilitätszuschuss für personalisierte Tickets zur Benützung öffentlicher Verkehrsmittel:
20 % auf Top-Ticket Schüler*innen/Lehrlinge/Studierende
10 % auf Jahres- /Halbjahreskarten/Klimaticket Steiermark/Klimaticket Steiermark Senior/Jugend/Spezial
pdf Förderantrag Mobilitätszuschuss 2022 (450 KB)

Förderungszuschuss für die Anschaffung sowie Umrüstung von einspurigen Elektrofahrzeugen (20% des Anschaffungswertes, max. jedoch € 200,--)
pdf Förderantrag Einspurige Elektrofahrzeuge 2022 (455 KB)

Shuttleservice für Pensionist*innen ab 80 und Menschen mit besonderen Bedürfnissen

Seit 1. September 2021 steht das Gemeindetaxi auch den Bürgerinnen und Bürgern der Gemeinde Feldkirchen bei Graz zur Verfügung.

Voraussetzungen:
Registrierung im Gemeindeamt
Für PensionistInnen ab dem 80. Lebensjahr
Für Menschen mit besonderen Bedürfnissen
Für Personen mit Mindestpension, Empfänger der Steiermärkischen Sozialunterstützung und Berechtigte für die Beantragung des Heizkostenzuschusses ab dem 65. Lebensjahr.

Kriterien*:

  • Zuzahlung Gemeinde € 5,00/Fahrt
  • Maximal 4 Fahrten/Person/Monat

Betriebszeiten:

  • Mo-Fr von 6:00 und 22:00 Uhr
  • Sa von 8:00-18:00 Uhr
    (Für Samstagsfahrten ist eine Anmeldung bis Freitag zu Mittag notwendig!)
  • Am 24.12. und am 31.12. von 8:00 bis 15:00 Uhr

Die Buchung sollte min. 60 Minuten und max. 3 Tage vor Fahrtantritt erfolgen.

 

FAIR-Teiler Feldkirchen

Essensbox der Vinzenzgemeinschaft! Die Idee: Überschüssige Lebensmittel nicht wegwerfen, sondern mit anderen teilen!

Beim Nordeingang unseres Pfarrheimes und Heimgartenverein wurden Essensboxen, sogenannte FAIR-Teiler, aufgestellt. JEDER darf genießbare Lebensmittel (bitte kein Alkohol, kein offenes rohes Fleisch) in den Metallschrank und Kühlschrank stellen und JEDER darf nach Bedarf etwas entnehmen.

Biotop

Biotop der Marktgemeinde Feldkirchen

Wir freuen uns, wenn Sie das Biotop der Marktgemeinde Feldkirchen besuchen!

Das Biotop befindet sich in Wagnitz am Ochsengriesbach auf einem rund 4000 Quadratmeter großem Areal, welches von Herrn Hugo Steyskal der Marktgemeinde zur Verfügung gestellt wird. Hier können vielfältige, im Auwald vorkommende Pflanzen und Tiere beobachtet werden. Auf der großen Tafel sind rund 40 in der Au beheimatete Blütenpflanzen abgebildet und auf 20 kleinen Tafeln werden die wichtigsten Bäume und Sträucher des Auwaldes beschrieben.

Im letzten Jahr wurden die beiden Brücken am Biotop erneuert, sodass für Besucher wieder der Zugang  zu beiden Seiten des Biotops ungehindert möglich geworden ist. Bitte denken Sie beim Besuch des Biotops an ein ruhiges und umweltbewusstes Verhalten!

Klimabündnis Gemeinde

Hundewiese

Hundewiesen, sind eingezäunte Spiel- und Freilaufflächen für Hunde, ohne Leinen- oder Maulkorbpflicht (fenced off-leash areas for dogs).
In unserer Gemeinde gibt es 2 Hundewiesen. Eine Wiese befindet sich in der Schachenwaldstraße, eine weitere in der Hafnerstraße.

Bitte beachten Sie, dass außerhalb der Hundewiesen die Leinenpflicht gilt.

 

Neophytenbekämpfung und Glyphossatfreie Gemeinde

Unsere Gemeinde gilt als GLYPHOSATFREI, das heißt die Marktgemeinde Feldkirchen geht mit gutem Beispiel voran und führt eine thermische Unkrautbekämpfung durch. Zu diesem Zweck wurde von der Marktgemeinde ein eigenes Gerät angeschafft.

 

„Neophytenbekämpfung“: Der Begriff „invasive Neophyten“ wird, bedingt durch die oft sehr emotional geführte Diskussion über ihre Auswirkungen, in der Regel nicht wertfrei verwendet. Einmal jährlich lädt die Gemeinde zu einem Aktionstag „Neophytenbekämpfung“ in Zusammenarbeit mit der Steirischen Berg- und Naturwacht. An diesem Vormittag wollen wir uns in Theorie und Praxis mit den „Neophyten“ in unserer Gemeinde auseinandersetzen. Plakat Berg und Naturwacht_Neophyten.pdf
Folder Riesenbärenklau.pdf
neophytenimGarten.pdf